HUNDESCHULE + HUNDEPENSION
Hundeerziehung + Verhaltensberatung
bassumdogs
HUNDESCHULE + HUNDEPENSION
Zur Gärtnerei 1, 27211 Bassum, BRAMSTEDT
HUNDEZENTRUM
Willkommen Über uns Schule Sport & Auslastung Wissenswertes Pension Galerie Presse
Made by HZbd 
Letzte Änderung: 04. Oktober 2018  
AGB
Die Hundeprofis! Aus Leidenschaft          zu ihrem Hund!
Aktuelle Infos Agillity am Montag Welpenkurse zu den Terminen
Frustrationstoleranz - ist wichtig und gewaltfrei ist sie auch! Frustration - das Wort hinterlässt bei uns Menschen einen negativen Beigeschmack. Bei unseren jungen Hunden hingegen ist Frustration ein ausserordentlich wichtiger Bestandteil, um später einen ausgeglichenen und entspannten Hund zu haben. Aber was heisst das genau? Der Welpe sollte schon beim Einzug in sein neues Zuhause lernen, mit frustrierenden Situationen umzugehen: - Wir gehen ins Badezimmer, schliessen die Türe hinter uns und der Welpe steht vor verschlossener Tür.  
Die ersten Male wird er laut protestieren, aber die Tür bleibt verschlossen. Wenn er wieder leise wird und entspannt, öffnet sich die Tür wie von Geisterhand, ohne dass sein Verhalten damit etwas zu tun hat. Die nächsten Male kann er wieder das Badezimmer betreten - wie bei einem Spielautomaten; man weiss nie, ob man gewinnt oder verliert! - Es ist Zeit für die abendliche Mahlzeit, der Napf ist gefüllt und der Welpe wartet auf die duftenden Leckerbissen;  zu dumm, genau jetzt klingelt das Telefon. Jetzt muss er warten, obwohl er jetzt fressen wollte! - Beim Spazierengehen sieht er einen anderen Hund an der Strasse und zerrt mächtig dort hin. Sie ignorieren sein Verhalten und gehen mit ihm weiter, ohne den anderen Hund zu begrüssen!  Bei unseren Welpensozialisierungskursen üben wir ähnliche Situationen mit ihrem Welpen. Sie werden sich fragen, warum wir dies alles üben. Damit ihr Welpe lernt, mit solchen Frustrationen umzugehen, sie zu ertragen und zu tolerieren. In diesen Momenten erscheint uns dies als harte Vorgehensweise, gerade bei einem Welpen. Später sind wir glücklich und stolz, diese Momente ausgehalten zu haben. Weil wir einen gut erzogen Hund haben, der es gelernt hat, eine hohe Frustrationstoleranz zu entwickeln und dadurch zahlreiche Freiräume und Freiheiten geniessen kann. Fazit: Trainieren sie mit ihrem Welpen eine gute Frustrationstoleranz, dass er also eine für ihn frustrierende Situation gut und gelassen  aushalten kann und sie hinnimmt. Was ehemals eine frustrierende Situation war, wird zur Normalität. Und Normalität stresst nicht, man begegnet ihr ausgeglichen und entspannt!
                       Öffnungszeiten:                 Di. - Fr. 10.00 bis 19.00 Uhr Sa. 11.00 bis 16.00 Uhr/So. 11.00 bis 14.00 Uhr
                            Kontakt:                 Tel. 0 42 41 - 80 49 000 Email: info@hundezentrum-bassumdogs.de