HUNDESCHULE + HUNDEPENSION
Hundeerziehung + Verhaltensberatung
bassumdogs
HUNDESCHULE + HUNDEPENSION
Zur Gärtnerei 1, 27211 Bassum, BRAMSTEDT
HUNDEZENTRUM
Willkommen Über uns Schule Sport & Auslastung Wissenswertes Pension Galerie Presse
Made by HZbd 
Letzte Änderung: 04. Oktober 2018  
AGB
Die Hundeprofis! Aus Leidenschaft          zu ihrem Hund!
Die Hundeleine- notwendiges Übel oder positives Hilfsmittel? Immer wieder erreicht uns die Aussage, dass der Hund für seine körperliche und geistige Entwicklung doch unbedingt ohne Leine laufen müsse. Dem können wir nur bedingt zustimmen. Stellen sie sich vor, sie haben einem Welpen oder auch schon Junghund, der sich für alles Bewegte begeistern lässt und auch hinterher läuft wie z. B. Schmetterlinge, Vögel, Kinder, Fahrradfahrer, Autos, Kaninchen etc. Es ist für ihn ein Spiel, dies hat meist nichts mit dem laufen, hetzen, jagen, packen und dem töten zu tun. Durch das Hinterherlaufen werden Glückshormone freigesetzt, womit sich ihr Hund selbst belohnt. Es hat ihm riesig Spass gemacht und wird beim nächsten Mal “verfeinert”. In kürzester Zeit lernt ihr Hund das Jagen von bewegten Objekten, obwohl sie ihm nur “in seiner Entwicklung fördern wollten”.                            Fazit:                                           Ein Hund sollte so lange an der Leine geführt werden, bis die Grundsignale (Kommandos) sicher und überall von ihm ausgeführt werden.                                          Für den notwendigen Freilauf und das Sozialspiel gibt es die Spielstunden. Übrigens vermittelt die Leine ihrem Hund auch Sicherheit in                                  brenzligen Situationen, wenn sie ihn sicher und souverän führen.                                           Und: Je intensiver sie mit ihrem Hund an diesen Signalen arbeiten und ihr Hund erst gar nicht lernt zu jagen, umso früher erreichen                                 sie mit ihm gemeinsam ihr Ziel: Das Laufen ohne Leine.                                         
Schon Erik Ziemen sagte: Den Hund ein Jahr an der Leine und für den Rest seines Lebens geniesst er Freilauf!
Aktuelle Infos Agillity am Montag Welpenkurse zu den Terminen
                       Öffnungszeiten:                 Di. - Fr. 10.00 bis 19.00 Uhr Sa. 11.00 bis 16.00 Uhr/So. 11.00 bis 14.00 Uhr
                            Kontakt:                 Tel. 0 42 41 - 80 49 000 Email: info@hundezentrum-bassumdogs.de